Gold der Erde® Bio Aussaaterde:
Schnelles Keimen, gesundes Wachstum

Gold der Erde® Bio Aussaaterde ist ein gebrauchsfertiges, torffreies Kultursubstrat mit optimalen Eigenschaften zur Aussaat und Anzucht von Stecklingen, Jungpflanzen sowie für die Kultivierung von Küchenkräutern.

Die feine und lockere Struktur von Gold der Erde® Bio Aussaaterde bietet optimale Wachstumsbedingungen, welche ein rasches Keimen und eine kräftige Entwicklung fördern. Sie ist eine Mischung aus ausgewählten nachwachsenden, qualitätsgesicherten Rohstoffen sowie hochwertigen Zuschlagsstoffen wie Pflanzenkohle, Ton- und Gesteinsmehl sowie Mikroorganismen, welche eine optimale Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen und Spurenelementen sicherstellt und das Aroma der Kräuter fördert. Gold der Erde® Bio Aussaaterde ist gelistet in der Betriebsmittelliste (Fibl) für den ökologischen Landbau in Deutschland.

Unsere Anwendungsempfehlungen
Gold der Erde® Bio Aussaaterde
ist für die direkte Verwendung in Aussaatschalen, Pflanzbehältern, Töpfen, Balkonkästen und Frühbeeten geeignet.

Grundsätzliches zu Aussaaten und Anzucht: Nach dem Befüllen die Ränder der Pflanzgefäße gut andrücken und die Erdoberfläche glätten. Mit einer feinen Gießkanne oder Sprühflasche die Erde vorsichtig befeuchten. Staunässe vermeiden.

icon-aussaat.jpgAussaat und Anzucht

Samen in die Erde geben (Angaben des Saatgutherstellers bitte beachten), leicht andrücken, mit einer Schicht Aussaaterde abdecken, gleichmäßig anfeuchten und leicht feucht halten.

icon-stecklinge.jpgStecklinge

Pflanzgefäß mit Bio-Aussaaterde befüllen,leicht andrücken und Stecklinge in die Erde stecken, leicht andrücken und anfeuchten.
 

icon-umtopfen.jpgUmtopfen

Jungpflanzen können nach dem Umtopfen mit einer Düngegabe weiterhin in Gold der Erde® Bio Aussaaterde oder in Gold der Erde® Bio Pflanzerde kultiviert werden. 

>> Weiter zu den Produktdaten und Düngeempfehlungen
>> Ansicht und Download der Produktinformation (2 Seiten Pdf, 200kb)